Sonntag, 10. März 2013

Impfkatastrofe: 50 Kinder im Tschad gelähmt

Impfkatastrofe: 50 Kinder im Tschad gelähmt: gesehen bei terraherz Das afrikanische Land Tschad gehört zu den Ländern Afrikas, die bekannt dafür sind, dass dort die Menschen gehäuft an Hirnhautentzündungen (=Meningitis) erkranken. Hauptgrund für das Auftreten dieser Krankheit, der immer wieder viele Menschen zum Opfer fallen, sind v.a. die mangelnden hygienischen Verhältnisse im Land, wo es noch nicht einmal Brunnen für die [...]

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen