Samstag, 2. Februar 2013

Die GEMA-Beamten erinnern an die Kollegen des 3. Reiches

Die GEMA-Beamten erinnern an die Kollegen des 3. Reiches:
Kein Tag ohne GEMA-Meldung: Die vor 4 Tagen eingereichte Unterlassungsklage gegen YouTube konnte “nicht zugestellt” werden und wird den Empfänger nun wohl erst in einigen Wochen erreichen. Peinlicher kann es für die GEMA kaum noch werden, schließlich steht man seit Jahren in Verhandlungen. [Verbieten, verbieten und noch einmal verbieten um seine eigenen Interessen durchzusetzen.]

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen