Donnerstag, 26. April 2012

Neues vom Weltuntergang: Absturz Europas beschlossene Sache (Wirtschaft & Finanzen)

Neues vom Weltuntergang: Absturz Europas beschlossene Sache (Wirtschaft & Finanzen):
Es geht weiter im Strudel nach unten: Während wir von Merkel & Co. immer noch beruhigt werden, in Europa sei alles in Butter, sind die Niederlande seit gestern ohne Regierung, ebenso hat Tschechien die Auflösung des Koalitionsvertrags beschlossen, in Frankreich zeichnet sich ein Machtwechsel ab, der Europa und die Welt verändern wird. Unterdessen stürzen die Börsen weltweit ab, Europa wird erneut schwer erschüttert.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentar veröffentlichen